Wie funktioniert die Wimpernverlängerung?

Jedes Kunsthaar wird mit einem wasserfesten, hautfreundlichen Klebstoff auf die eigene Wimper appliziert, bis ein schöner Wimpern-Kranz entsteht.

Das Kunsthaar bleibt, bis nach ungefähr 20 - 30 Tagen die eigene Wimper ausfällt.

Die synthetischen Fasern gibt es in verschiedenen Längen, Stärken und Biegungen, die individuell angepasst werden.

Das Anbringen ist absolut schmerzfrei und gleicht einer Wohlfühlbehandlung.

Nach ca. 2 Stunden sind als Ergebnis schöne, lange und dichte Wimpern sichtbar.