Pflege der Schmucksteine

Die Entladung:

Bei direktem Körperkontakt speichern Steine negativ polarisierte Krankheitsinformationen, sodass ihre Wirkungsweise verändert wird.

Sie fühlen sich dann ausgelaugt und leblos, manchmal sogar negativ und abstossend an. 

Ausserdem nehmen Heilsteine statische Ladung auf und Ihr Energiefeld verändert sich.

 

Einfache Handhabung zum entladen:

Mehrere Stunden in einer Hämatit-Trommelstein Schale auflegen.   

Danach noch mehrere Stunden in Kristall-Trommelstein Schale Legen.  

Oder mehrere Stunden auf Amethysten Druse Legen.

Die üblichste Methode für Heilsteine ist wohl die Reinigung mit Wasser.

Geben Sie Ihre zu reinigenden Steine in ein Gefäss und lassen Sie Wasser für 20-30 Minuten hineinrinnen, so dass es über die Ränder des Gefässes ausfliessen kann. Nach erfolgter Reinigung sollten die Steine aus dem Gefäss genommen, auf ein weiches Baumwolltuch gelegt und abgetrocknet werden.

Danach an die Sonne oder auf Amethysten Druse legen.